Motivation

Auf der Grundlage eines theoretischen Fundamentes und langjähriger Erfahrung gelingt es mir, lebendige und praxisnahe Lernräume für Sie zu gestalten und nachhaltig Veränderungen anzustoßen. Ein gut gefüllter Werkzeugkoffer ermöglicht mir flexibel, kreativ und passgenau Seminare zu gestalten. Durch ein hohes Maß an Offenheit und Einfühlungsvermögen schaffe ich es, mich schnell in Menschen hineinzuversetzen. So entsteht in meinen Trainings ein konstruktives Lernen miteinander, anknüpfend an der aktuellen Situation der Teilnehmer.

Qualifikation

2015 - 2017 Weiterbildung: "Kommunikationstraining auf Grundlage der Transaktionsanalyse" (Ines Gärtner - Halle: Kommunikation, Coaching, Supervision)
2011 Fortbildung Systemische Beratung (INSYS Institut für systemische Beratung  und Bildung in Regensburg)
seit 2008 Freiberufliche Tätigkeit im Bereich Beratung und Prozessbegleitung
2005 – 2007 Trainerausbildung für Konfliktbearbeitung und Interkulturelles Lernen (Fränkisches Bildungswerk)
seit 2003 Beginn der freiberufliche Tätigkeit als Kommunikationstrainerin bei unterschiedlichen Unternehmen und Bildungsträgern
2003 – 2008 Aufbaustudium Deutsch als Fremdsprache am Herderinstitut
in Leipzig
2002 – 2003 Ausbildung zur Mediatorin (Deutscher Familienverband Magdeburg)
1999 – 2000 Studienaufenthalt in Sevilla (Spanien)
1997 – 2003 Studium der Sprechwissenschaft an der Martin-Luther-Universität
Halle-Wittenberg mit Diplomabschluss